Koninginnedag

Die Niederländer feiern Ihre Monarchie

Nele van den Poel

Am 30. April ist es wieder soweit. Die Niederländer kleiden sich in Orange und feiern landesweit mit Paraden, Konzerten und Volksfesten den Koninginnedag. In keinem anderen Land wird der Nationalfeiertag so intensiv zelebriert wie in den Niederlanden. Schon am Abend davor fangen die Feierlichkeiten an. Vor allem die Jugend begibt sich in die Stadt und lässt den Alkohol reichlich fließen. Auf den Straßen und in den Kneipen wird getanzt. Diesen Abend nennt man auch „Koninginnenacht“. Am nächsten Tag ist „vrijmarkt“. Hier darf jedermann ohne Genehmigung Sachen verkaufen, die er nicht mehr braucht. Der Koninginnedag findet immer am Geburtstag der Königin statt. Aber nicht Königin Beatrix hat am 30. April Geburtstag. Als sie 1980 Königin Juliana nachfolgte, wollte sie im Gedenken an ihre Mutter, dass der 30. April auch weiterhin Nationalfeiertag bleibt.

m_2019-12-13_12.55.31 Niederländisch - Koninginnedag - Spracheninstitut Uni Leipzig
© PantherMedia / Marinabakush@gmail.com
FaLang translation system by Faboba

Mehr Wissenswertes