Intensivkurs Berber (Tamazight des Mittleren Atlas)

06.09. - 01.10.2021

 

Dozent: Mohamed Oucharah
Organisiert vom: Spracheninstitut an der Universität Leipzig e.V.
Ritterstr. 12
04109 Leipzig
Mail
Veranstalter:

Universität Leipzig
Orientalisches Institut
Schillerstr. 6 - 04109 Leipzig

Vorkenntnisse: keine

Teilnehmerzahl: 10 - 15

Unterrichtszeiten: Mo - Fr 09.00 Uhr bis 12.30 Uhr (4 Stunden mit 30 min Pause) - Mittagspause: 12.30 Uhr bis 13.30 Uhr - 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr (2 Stunden).

Dozent

instructor_mohamed_oucharah_copy Summer School in Middle Eastern Languages - Intensivkurs Berber (Tamazight des Mittleren Atlas) - Spracheninstitut Universität Leipzig
Mohamed Oucharah -
Eigenes Bild

Mohamed Oucharah stammt aus Marokko und absolvierte erfolgreich sein Magisterstudium der Religionswissenschaft sowie Arabistik und Orientalischen Philologie an der Universität Leipzig. Derzeit verfasst er seine Dissertation. Zu seinen Interessensschwerpunkten zählen Sprache und Geschichte der Imazighen, islamische Mystik sowie arabisch-islamische Handschriftenkunde. Seine Muttersprachen sind Tamazight und Arabisch, weitere Arbeitssprachen sind Deutsch und Französisch.

Ziele, Inhalt, Methoden

Die verschiedenen Gemeinschaften der Berber sind im Nordwesten Afrikas verbreitet. Ihre Sprache bzw. die wichtigsten Dialekte sind schon seit der Zeit vor dem Arabischen als indigene und Verkehrssprache von großer Bedeutung. Sie hat eine eigene Schrift. Heute ist Tamazight Amtssprache und Zweitsprache in allen Ländern des Maghreb.

Ziel dieses Intensivkurses ist die Grundlagenausbildung mit einer Einführung in das geschriebene Tamazight sowie die einfache, alltägliche Kommunikation analog zur Sprachstufe A1. Dabei werden auf der Grundlage eines Textbuches und unter Verwendung zusätzlicher visueller und digitaler Unterrichtsmaterialien die schriftlichen und mündlichen Kompetenzen entwickelt, um realistische Sprachsituationen und Szenarien zu erarbeiten. Die interkulturelle Kompetenz wird ebenfalls erworben.

Der Kurs findet online als Videokonferenz statt. Es können also auch Interessentinnen und Interessenten teilnehmen, die nicht aus Leipzig und Umgebung kommen. Für die Teilnahme sind ein Mikrofon und Kopfhörer bzw. ein Headset sowie eine stabile und schnelle Internet-Verbindung notwendig. Sie erhalten rechtzeitig vor Beginn des Kurses weitere organisatorische Informationen und den Link zur ersten Sitzung.

Bewerbungsfrist: 27. August

Bewerbung: Über das unten angehängte Anmeldeformular.

 

 

m_tajine_neu Summer School in Middle Eastern Languages - Intensivkurs Berber (Tamazight des Mittleren Atlas) - Spracheninstitut Universität Leipzig
© PantherMedia / tbralnina
FaLang translation system by Faboba